Lastenräder Aachen ist eine Initiative der Stadt Aachen um allen Bürger*innen die Nutzung von kostenlosen Lastenrädern zu ermöglichen.

Mobilität, insbesondere in Städten, befindet sich in einem weitreichenden Wandel - wir nennen es "Mobilitätswende".
 
Nicht nur die Luftschadstoffe und die CO2-Emissionen machen es notwendig, alternative Mobilitätsangebote zu schaffen. Es ist auch finanziell und für den Platz in den Straßen viel sinnvoller, Fahrzeuge zu teilen, die sonst nur gelegentlich alleine genutzt würden - und eröffnet damit sozial schwächeren Menschen die notwendige Teilhabe an der Mobilitätsvielfalt.

Freie Lastenräder entstehen derzeit in fast allen deutschen Großstädten: Sie ermöglichen ein risikoarmes Ausprobieren dieser Fahrzeuge, die als Transportmedium des Alltags sehr geeignet sind. Das Ausprobieren ist ein Zwischenschritt für diejenigen, die überlegen, statt eines Autos ein Lastenrad anzuschaffen.

Viele gute Ideen wurden dazu u.a. im Modellprojekt TINK (Transportrad Initiative Nachhaltiger Kommunen) entwickelt. An einem Antrag zur Ausweitung dieses Projektes hat sich die Stadt Aachen beteiligt.